3-Dämlich

Papier ist Flachland. Häuser stehen in 3D-Land. Damit 3D-Land auf Papier zu sehen ist, hat man Perspektive erfunden. Mit der muss man gut umgehen. Sonst sind die Häuser schief. Und manchmal stimmen nicht mal die Türen.


Fotos von Hannes und Bimpfi.

In der Tür links kann auch ein Lego-Mann nicht stehen. Weil die Perspektive falsch ist. Rechts sieht man, wie’s wirklich ist.

Zahlen kommen aus Flachland. Und bleiben auch besser da. Sie sind größer oder kleiner, früher oder später, aber nicht vorne oder hinten.

Abb. 25: Beratungssegmentierung bzw. -aufgabenabgrenzung durch Absprache. Quelle: Witt, Frank-Jürgen, Witt, Kerin, Controller's Wettbewerb Teil 2. In: Controller Magazin 35 (2010) 2, S. 19-25, hier S. 25.
Quelle: Witt, Frank-Jürgen, Witt, Kerin, Controller’s Wettbewerb Teil 2,
Controller Magazin 35 (2010) 2, S. 19–25, hier S. 25.

Wenn Zahlen vorne und hinten sind, erkennt man kleiner und größer nicht mehr. So wie hier.

Ein Kommentar zu “3-Dämlich”

  1. Henri meint:

    Liebe Bella,

    Familie Witt ist trotz mehrfacher Hinweise noch immer der Pseudo-3-D-Welt und den schlechten Stil-Vorgaben von MS Excel-Diagrammassistenten verhaftet. Die untersuchten Themen sind spannend und beschäftigen sich mit den „weichen“ Faktoren der Controllerarbeit. Aber Du solltest Ihnen Dein Buch schenken, damit wir in Zukunft auch die richtigen Schlüsse ziehen können.
    In diesem Zusammehang nochmals der Hinweis auf die Möglichkeit, in Diagrammen einzelne peaks mit einem Kommentar zu versehen, dies hilft zum besseren Verständnis.

    Liebe Grüße nach Nürnberg

    Dein Henri